Beachtliche Leistungsbilanz zur 130. Wehrversammlung

Submitted by fasching on Wed, 01/06/2016 - 20:24.


Weitere Fotos  

Die 130. Wehrversammlung der Feuerwehr Ratschendorf fand am 06. Jänner im Rüsthaus statt. Der Feuerwehrkommandant HBI Andreas Haas konnte als Ehrengäste Bürgermeister Heinrich Tomschitz, Vizebürgermeister Gerhard Kaufmann und Altbürgermeister Anton Stradner, und seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Bereichsfeuerkommandant OBR Johann Edelsbrunner sowie 52 Kameraden und Kameradinnen begrüßen. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden und dem Bericht des Kassiers über die Kassengebarung folgte der Bericht des Kommandos.

Im Leistungsbericht 2015 konnte über 43 technische Einsätze, 437 Tätigkeiten und 96 Aus-und Weiterbildungen/Übungen mit insgesamt 9.387 ehrenamtlichen Stunden berichtet werden, die für die Bevölkerung der Gemeinde geleistet wurden. Viele Kameraden und Kameradinnen besuchten Kurse an der Feuerwehrschule in Lebring, Schulungen und Weiterbildung, um den ohnehin hohen Ausbildungsstand noch weiter zu verbessern und für den Ernstfall bestens vorbereitet zu sein. Auch die Berichte der Beauftragten unterstrichen die vielfältigen Tätigkeiten und die hohe Bereitschaft der Mannschaft sich Weiterzubilden. Mit zahlreich erreichten Leistungsabzeichen wie zum Beispiel 6 mal Gold und 2 mal Bronze bei der Sanitätsleistungsprüfung und 9 mal Silber und 8 mal Bronze beim Landesleistungsbewerb in Gamlitz.

Die Feuerwehrjugend ist ein wichtiger Bestandteil und der Stolz in der Feuerwehr Ratschendorf mit derzeit 12 Mitgliedern wurde durch die Aufnahme von 4 Jugendlichen erweitert. Durch die hervorragende Arbeit mit der Jugend konnten aus diesen Reihen auch 4 junge Kameraden angelobt, und zu Feuerwehrmännern befördert werden. Diese Kameraden konnten im Jahr 2015 neben dem Wissenstestabzeichen in Gold, das Jugendleistungsabzeichen in Gold („Feuerwehrmatura“), das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber sowie das Funkleistsungsabzeichen in Bronze erreichen und die Grundausbildung abschließen.

In den Grußworten vom OBR Johann Edelsbrunner bedankte er sich für den hervorragenden Ausbildungsstand sowie für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit im abgelaufen Jahr. Für die sehr professionelle Durchführung des Bereichsjugendleistungsbewerbes am Sportplatz Ratschendorf mit über 850 teilnehmenden Jugendlichen aus weiten Teilen der Steiermark. Vor allem lobte er die funktionierende gelebte Gemeinschaft in Ratschendorf.

Bürgermeister Heinrich Tomschitz bedankte sich in seinen Grußworten für die hervorragende Leistung und die geleistete Arbeit sowie für die gute Zusammenarbeit im abgelaufen Jahr.

HBI Andreas Haas beendete die 130. Wehrversammlung mit dem Dank an die Gemeinde Deutsch Goritz, dem Bereichsfeuerwehrverband Radkersburg und an seine Mannschaft für die gute Zusammenarbeit und dem Wunsch, dass auch 2016 alle gesund von den Einsätzen nach Hause kommen.